SPANGLISH

SPANGLISH“ von James L. Brooks (B+R; USA 2004; 131 Minuten; Start D: 07.04.2005); dem Regisseur von Erfolgsfilmen wie “Zeit der Zärtlichkeit“ und vor allem “BESSER GEHT‘S NICHT“ (mit Helen Hunt und Jack Nicholson, die beide hier den „Oscar“ bekamen).

Der erzählt hier über eine melancholisch-romantische Komödie, mit feinen ironisch-melodramatischen Zwischen- und Untertönen, von multikultureller und “amerikanischer“ Identität in Los Angeles, wo eine mexikanische Immigrantin-Mutter mit ihrer halbwüchsigen Tochter in einem überkandidelten weißen Mittelklasse-Haushalt mit den “Merkwürdigkeiten“ und Neurosen der einheimischen Familie klarzukommen versucht.

Zurückhaltend-spannend gespielt von u.a. einem “gegen den Strich“ agierenden Komiker ADAM SANDLER; insgesamt sehr klug unterhaltend (= 4 PÖNIs).