ENTTARNT – Verrat auf höchster Ebene

ENTTARNT – Verrat auf höchster Ebene“ von Billy Ray (B+R; USA 2007; 110 Minuten; Start D: 18.10.2007); das Regie-Debüt von BILL RAY war „Shattered Glass“/2002; zudem war er Co-Drehbuch-Autor beim Thriller „Flightplan – Ohne jede Spur“ mit Jodie Foster/2005. Sein neuer Film, für den er das Drehbuch verfasste und Regie führte, ist ein hochkarätiges Spannungsding. Das dem Motto folgt: Wenn Du SPITZENSCHAUSPIELER an der Hand hast, hast Du im Grunde schon gewonnen.

Hier sind es zwei KLASSE-MIMEN, die einen dadurch erstklassigen Thriller adeln: Der bei uns leider immer noch viel zu wenig bekannte/beachtete „Oscar“-Preisträger CHRIS COOPER (gerade in „Operation: Kingdom“, davor u.a. in „Seabiscuit – Mit dem Willen zum Erfolg“ als Pferde-Trainer/2003; „Adoption – Der Orchideendieb“/“Oscar“/2002 und vor allem in „American Beauty“ als grantiger Cornel-Nachbar) sowie der ebenfalls hierzulande immer noch viel zu sehr „unterschätzte“ RYAN PHILLIPPPE („Flags of Our Fathers“ von Clint Eastwood; „Eiskalte Engel“/1999; „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“/1997).

„Enttarnt“ erzählt die aufregende Geschichte um einen Jungspunt, der beim FBI Karriere als Agent machen möchte. Als er einem neuen Boss als Mentor „zugeteilt“ wird, bekommt er seine GROSSE Chance. Denn dieser Boss, Robert Hanssen, ein pathologischer Katholik, wird verdächtigt, seit vielen Jahren den Sowjets bzw. dann den Russen hochkarätigstes Geheim-Material besorgt/verkauft zu haben. Eric O`Neill soll letzte Beweise ´ranschaffen.

Was so platt und dürftig klingt, entpuppt sich in Wahrheit als exzellenter Spannungsfilm, der auf authentischen Figuren/auf authentischem Material basiert. FBI-Agent Robert Hanssen wurde 2001 festgenommen und zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Er zählt zu den „größten Spionen“ in der Geschichte der USA überhaupt. Der Film erzählt klar, nüchtern, sachlich von den Beteiligten. Zeigt/schildert überzeugend die Komplexität der zwischenmenschlichen Beziehungen. Bleibt ohne Übertreibungen/Pathos an den außerordentlichen wie spannenden Fakten; ist zugleich auch ein fesselnder PSYCHO-Thriller. Wirkt angenehm-unaufgeregt wie bestechend Charakter-dramatisch. Ein ERSTKLASSIGES Spannungs-Movie mit zwei GROSSARTIGEN Hauptakteuren. Wie DIE sich packend-duellieren, wird atmosphärisch-prima „durchgezogen“. In weiteren Rollen u.a. LAURA LINNEY („Die Truman Show“), Bruce Davison, Caroline Dhavernas. Ein Highlight von „ganz anderem Agenten-Thriller“ (= 4 PÖNIs).