Eleni

Nicholas Gage ist Amerikaner griechischer Abstammung. Er hat einen guten Job als Journalist bei der ‘New York Times‘ und lebt in geordneten Familienverhältnissen. Trotzdem steigt er 1978 aus, um in einer ganz persönlichen Geschichte in seinem Geburtsland zu recherchieren. 30 Jahre ist es jetzt her, dass dort seine Mutter während der Bürgerkriegsunruhen von Partisanen misshandelt, eingesperrt, gefoltert und erschossen wurde. Nick Gage will die genauen Hintergründe erfahren, will wissen wieso und vor allem – von wem.

Jahre später schreibt er ein Buch über seine Erfahrungen. “Eleni“ wird ein Bestseller und in 14 Sprachen übersetzt. 1985 verfilmt es ein renommierter Hollywood-Regisseur.

ELENI“ von Peter Yates (USA 1985; 114 Minuten; Video-Veröffentlichung: 16.03.1989; DVD-Veröffentlichung: 15.05.2006); ist ein ebenso hervorragender wie bedrückender Film geworden. Der mit authentischer Präzision und Atmosphäre die schlimmen Zeiten von einst wiederaufleben lässt und vom verzweifelten Kampf einer Mutter um ihre Kinder erzählt. Und dabei ein einzelnes, furchtbares Schicksal erfahrbar und nachvollziehbar werden lässt. KATE NELLIGAN und JOHN MALKOVICH als Mutter und erwachsener Sohn spielen ausgezeichnet.

“Eleni“ ist eine der wichtigsten Video-Premieren der letzten Jahre.

Anbieter: “ Paramount Home Entertainment“