Critical Condition

Wir kommen zu einem amerikanischen Komiker, der bei uns wenig bekannt ist, zu Hause aber als komischer Seelenklempner gefeiert wird. Den die Masse liebt, weil sie in ihm einen von sich erkennt. Die Rede ist von RICHARD PRYOR, einem schwarzen Clown, der in seinen Filmen zumeist als der kleine, gebeutelte Ganove auftritt, der endlich auch mal was vom großen Dollar-Kuchen abhaben möchte, dem aber dabei permanent sein großes Herz im Wege steht.

Zwei Filme sind herausgekommen, in denen Richard Pryor im Mittelpunkt des Geschehens ist. In
CRITICAL CONDITION“ von Michael Apted (USA 1987; 100 Minuten; DVD-Veröffentlichung: 05.08.2004); mimt er auf verrückt, um nicht ins Gefängnis zu müssen, landet also in einer psychiatrischen Anstalt, wo es so hektisch zugeht, dass er gleich für den Doktor gehalten wird. Und natürlich hat er stets die richtige Medizin und die passenden Ratschläge parat, um hier wieder für einen vernünftigen Betrieb zu sorgen. Eine nette, kleine Unterhaltungsshow.

Anbieter: „Paramount Home Entertainment“