ZATHURA – Ein Abenteuer im Weltraum

ZATHURA – Ein Abenteuer im Weltraum“ von Jon Favreau (USA 2005; 113 Minuten; Start D: 02.02.2006); einem Schauspieler („Wimbledon“), der auch als Regisseur arbeitet („Buddy – Der Weihnachtself“) und hier das gleichnamige Kinderbuch von Chris Van Allsburg („Jumanji“/“Polar Express“) adaptierte. Allerdings werden ziemlich phantasielos-hysterisch alte Science-Fiction-Geschichten wie „E.T.“ oder „Krieg der Sterne“ lahm und ohne Spannung zitiert (oder parodiert?). Die lieben Kinderchen nerven; es ist ein reiner „Berechnungsfilm“, ohne eigene Inspiration/Ideen/Originalität. Macht als Kinder-/Familienfilm kaum Freude, bereitet nur dürftiges/spärliches Vergnügen (= 2 PÖNIs).