WHITE STAR

Dass ein Film zugleich im Kino und auf Video angeboten wird, ist selten. Mit dem Film „WHITE STAR“ von Roland-Klick (B+R; USA 1983; 92 Minuten; Start D: 08.03.1985); ist es aber so.

DENNIS HOPPER spielt hier nicht nur, er ist gleichsam ein skrupelloser Musik-Manager, der seinen Sprössling mit aller Gewalt bekannt und populär machen möchte. Das Ganze ist weniger ein Spielfilm, sondern mehr die One-Man-Show des Hollywood-Produkts Dennis Hopper, der wie besessen seine Seele auskotzt und sich in keinem Moment bremsen lässt und zu beherrschen weiß.

Vielleicht was für totale Hopper-Jünger (= 2 PÖNIs).