DIE STADTPIRATEN

DIE STADTPIRATEN“ von Rolf Silber (B+R; D 1985; 61 Minuten; Start D: 31.05.1988); ist ein unterhaltsamer Kinderkrimi um eine Berliner Rasselbande.

Die entdeckt einen geheimnisvollen Koffer, hinter dem auch ein mysteriöser Amerikaner her ist. Bis sich alles aufklärt, werden andauernd Kofferbesitzer und Standort gewechselt, wobei einige schöne Berlin-Eindrücke vermittelt werden. Trotz unübersehbarer und vor allem unüberhörbarer Drehbuchschwächen ist „Die Stadtpiraten“ ein akzeptabler Spaß für Gören mit und ohne Anhang (= 2 ½ PÖNIs).