SAW

Einen überraschenden lndependent-Thriller, für nur 1,2 Millionen Dollar von zwei australischen Newcomern hergestellt und mit inzwischen über 70 Millionen Dollar Einnahmen ein Hit, allerdings ein manchmal außerordentlich blutiger und sadistischer und dennoch äußerst spannender:

SAW“ von James Wan und Leigh Whannell (B+R; USA 2003; 103 Minuten; Start D: 03.02.2005).

Nichts für sensible Seelen und schwache Nerven; mit vielen raffinierten Wendungen und einem unglaublich aufregend- verblüffenden Ende (erinnert dabei ein bisschen an den Klassiker “Sieben“).

Tolles, erheblich über dem Normaldurchschnitt fabriziertes Nerven- und Spannungs-Kintopp für Liebhaber dieses Genres (= 3 ½ PÖNIs).

Preis: EUR 9,99