POWER – DER WEG ZUR MACHT

Sidney Lumet, Jahrgang 1924, ist einer der besten Hollywood-Regisseure. Mit Filmen wie “Die 12 Geschworenen“, „Ein Haufen toller Hunde“ oder “Network“ wurde er weltweit bekannt und vielfach ausgezeichnet. 1985 schuf er
POWER – DER WEG ZUR MACHT“ von Sidney Lumet (USA 1986; 111 Minuten; Videoveröffentlichung: 12.12.1988); der jetzt bei uns Premiere auf Video hat.

Er handelt von Politikern und wie sie “gemacht“ werden. Nämlich von geschickten, cleveren und teuren Top-Managern, die sie nach allen Regeln moderner Verführungskunst ans Volk bringen. So einer dieser Profis ist Pete St. John, der gleich in mehreren US-Staaten seine Kunden hat und betreut. Als aber ein langjähriger Senator und Freund urplötzlich aussteigt und ein neuer, machtgieriger und dollarschwerer Nachfolger bereitsteht, spürt Pete erstmals die “anderen“ Folgen seiner Arbeit. Bemerkt, dass selbst er nur ein verplantes, gebrauchtes und gut funktionierendes Produkt innerhalb einer gigantischen Manipulations-Maschinerie ist. Bekommt Skrupel und ändert sein Verhalten.

“Power – Der Weg zur Macht“ ist mit Stars wie RICHARD GERE, JULIE CHRISTIE und GENE HACKMAN bestens besetzt- und kommt nicht reißerisch, sondern eher behutsam und intim daher. Sidney Lumet lässt sich mit Gedanken und Story viel Zeit. Sein Blick auf das Gewerbe Macht und Macher ist dabei bitter und von trüber Bilanz. Ein interessanter Streifen der vor allem den Kopf anspricht.

Anbieter: „CBS FOX“ (vergriffen)