OCEAN’S TWELVE

OCEAN’S TWELVE“ von Steven Soderbergh (K + R; USA 2004; B: George Nolfi; M: David Holmes; 120 Minuten; Start D: 16.12.2004); setzt die erfolgreiche Gaunerkomödie “Oceans 11“ nur bedingt spaßig, also nur begrenzt-unterhaltsam fort, obwohl wieder u.a. Stars wie George Clooney, Brad Pitt, Julia Roberts und diesmal auch Catherine Zeta-Jones mitmischen.

Doch ist es jetzt eher ein verzwicktes Hörkino anstatt die erwartete filmische Swing-Show geworden; es wird viel zu viel, ja fast andauernd, nur gelabert, während “die Herrschaften“ eitel herumgockeln. Und ein bisschen auf kriminelle Tour gehen…..beziehungsweise: tricksen. Mit diesmal leider nur mäßiger Unterhaltungs-Betriebstemperatur.

Bin enttäuscht (= 2 PÖNIs).