NACHRICHTENFIEBER – BROADCAST NEWS

NACHRICHTENFIEBER – BROADCAST NEWS“ von James L. Brooks (USA 1987; 133 Minuten; Start D: 14.04.1988). Das ist der neueste Streich des „Zeit der Zärtlichkeit“-Regisseurs.

Er spielt, wie unschwer zu erraten ist, im Milieu und hinter den Kulissen eines amerikanischen Fernsehsenders. Thema nicht gewollt oder verfehlt. In „Nachrichtenfieber“ werden nicht Zustände, Eindrücke, Situationen beim Fernsehen unter die Lupe genommen, sondern private Seelenbasen von drei unterschiedlich qualifizierten TV-Mitarbeitern. Geschichten aus Tag und Nacht werden hier verbunden, Träne hier, Frust dort, und das Ganze wirkt dann wie eine Art melodramatische Mini-Serie von 128 Minuten. Schön und leer, hübsch und professionell, gute Schauspieler wie William Hurt, Holly Hunter und Albert Brooks.

Fazit: Akzeptable, schnell verdauliche Momentunterhaltung (= 2 PÖNIs).