Fandango Heimkino

Eine sehr ansprechende Video-Premiere kommt aus Amerika.

Fünf High-School-Absolventen stehen im Sommer 1971 vor ihrem letzten großen Abenteuer. Einige von ihnen haben den Einberufungsbefehl nach Vietnam in der Tasche, und so beschließt man vorher nochmal kräftig einen drauf zumachen.

FANDANGO“ von Kevin Reynolds (B+R; USA 1986; 91 Minuten; Videoveröffentlichung: 03.04.1987; DVD-Veröffentlichung: 11.03.2005); handelt vom Abschied von der Jugend- und Hippie-Zeit, handelt aber auch von den Ängsten und Träumen, von den Hoffnungen und Wünschen für die Zeit danach. Ein Film, den Steven Spielberg unterstützt hat und der neben seinen zahlreichen Gags auch von sehr viel wehmütigen “Wahrheiten“ berichtet, mit denen auch wir oftmals konfrontiert werden oder wurden.

Anbieter: „Warner Home Video“