FAMILY TREE – EINE UNGEWÖHNLICHE FREUNDSCHAFT

PÖNIs:      (4/5)

„FAMILY TREE – EINE UNGEWÖHNLICHE FREUNDSCHAFT“ von Duane Clark (USA 1999; B: Paul Canterna; K: John Peters; M: Mike Curb, Randy Miller; 86 Minuten; DVD-Veröffentlichung: 27.08.2001).

Es ist noch nicht so lange her, da setzte sich eine Umweltschützerin in den USA auf einen jahrhundertealten, gesunden Baum, um ihn vor dem Abholzen zu bewahren. Eine ähnliche Story hier: In einem kleinen Landnest irgendwo im Westen der USA soll eine uralte, gesunde Eiche einer Fabrik weichen. Wehmütige Erinnerungen hier, neue, ersehnte Arbeitsplätze dort. Ein engagierter kleiner Junge sowie ein alter Korea-Veteran sorgen dafür, dass die moderne Zivilisationsfrage märchenhaft gestellt wird: Ökologie oder Ökonomie: Zu und um welchen Preis? Ein sehr humaner, emotionaler Film, in dem u. a. die Hollywoodstars ROBERT FORSTER (“Jackie Brown“ von Tarantino) und CLIFF ROBERTSON (der „Spider Man“-Papa) den guten Ton angeben (= 4 PÖNIs).

Anbieter: “ Splendid Entertainment“

Teilen mit: