Crazy Legs Heimkino

Der Ulk „CRAZY LEGS“ von Bill Berry (B+R; 90 Minuten; Videoveröffentlichung: 16.05.1988); nimmt das Freizeitverhalten der Amerikaner auf die Schippe.

Nationales Pathos wird dabei ebenso verhunzt wie alles, was sonst so im Sport tüchtig und heilig ist. Da muss sich der brave, behinderte US-Athlet andauernd der Hinterhältigkeiten seines russischen Widersachers erwehren. Da kämpft ein Schwarzer vehement gegen seine Hautfarbe. Frauen besiegen locker Kerle, während ein kleiner Hund schließlich über Sieg und Niederlage entscheidet. Ein in der Tat schräger, verrückter Spaß.

Anbieter: nicht bekannt