Beverly Hills Brats

Ab nach Los Angeles. Dort, wo die Superreichen leben wie die Familie Miller. Vater ist der teuerste Schönheitschirurg, Mutter widmet die meiste Zeit der Kunst und jungen Künstlern, Oma ist leidenschaftliche Spielerin und von den 3 Kindern sind 2 total verzogen. Nur der Jüngste, Scooter, schert aus. Ein pfiffiger Bursche und Computer-Freak, den die anderen kaum beachten. Und weil das so ist, kommt Scooter eines Tages auf eine glänzende Idee, gerade, als im Haus eingebrochen wird.
Jetzt ist ‚Zoff in Beverly Hills‘ angesagt.

BEVERLY HILLS BRATS“ von Jim Sotos (USA 1989; 90 Minuten; Video-Veröffentlichung: 12.11.1990); also “Beverly Hills Bälger“, ist der Titel einer launigen Kinder-Komödie.

Bei der sind komische Abenteuer angesagt, währenddessen das feine Luxus-Leben der Reichen verschmitzt auf die Schippe genommen wird. Zugleich geht es natürlich auch um die sentimentale Freundschaft zwischen einem netten Jungen und einem Ganoven mit Herz.
“Beverly Hills Brats“, mit Burt Young, Martin Sheen und dem kleinen Peter Billingsley in den Hauptrollen, ist was für den Video-Nachmittag.

Anbieter: nicht bekannt