TEEN ACADEMY

Schon 1974, in “Harry und Tonto“, war er der kauzige Alte, der sich nicht mit dem Altersheim und verwandtschaftlichen :Pflichtbesuchen am Sonntag abfinden wollte und während einer Quer-durchs-Land-Tour neuen Lebensmut fand.

In
TEEN ACADEMY“ von Steven Stern (USA 1985; B: Paul W. Shapiro; 103 Minuten; Video-Veröffentlichung: 28.11.1986); spielt Art Carney wieder so einen aufgeweckten Senior, den sein Sohn aufs lahme Altenteil abschieben möchte, der aber von seinem Enkel dagegen kräftig aufgepäppelt wird. Indem sich die Beiden in eine Uni einschreiben, gemeinsam eine ‘Studenten-Bude‘ beziehen und dabei ganz schön was erleben.

Das ist eine der schönsten Premieren dieser Tage, eine sympathische Komödie mit viel Humor und noch mehr Sinn, die im Übrigen vom deutschen Titel her das genaue Gegenteil von dem Quatsch ist, das der verspricht. Im Original heißt das Ganze “The Undergrads“, etwa: ‘Die Untergrundstudenten‘…

Anbieter: “ Walt Disney Home Video“ (vergriffen)