TATORT: VOM HIMMEL HOCH (9.12.2018)

Quelle: SWR/Alexander Kluge

Sie ist die dienstälteste Polizistin beim „Tatort“: Die im Polizeipräsidium Rheinpfalz in Ludwigshafen am Rhein beschäftigte Ermittlerin Lena Odenthal alias ULRIKE FOLKERTS. Seit dem 29. Oktober 1989 ist sie dort aktiv, heute hatte sie in ihrem 68. Fall Schwerstarbeit zu leisten. „Vom Himmel hoch“, der „Tatort“ Nummer 1074, geschrieben und inszeniert von Tom Bohn, erwies sich als ganz harte Nuss. Keine Zeit für Mätzchen oder privates Geplänkel, sondern die ganze Konzentration auf globale physische und psychologische Zerstörungen. Kampfdrohnen gegen Seelenqualen. Der grauenvolle Schmutz von Krieg trifft mitten hinein in einen fesselnden, gespenstisch-guten, also sehr spannenden, plausiblen wie hoch-brisanten, politischen Kriminalfall. Schon der zweite Dezember-Sonntag hintereinander, wo ein „Tatort“ prächtig überzeugte. Mit einer Ulrike Folkerts in Topform (= 4 1/2 PÖNIs).

Teilen mit: