SHE‘S HAVING A BABY

Der Hollywood-Produzent, Autor und Regisseur John Hughes hat sich vor allem durch zahlreiche interessante Teenie-Filme wie “Breakfast Club“ oder “Ferris macht blau“ einen Namen gemacht. Sein neuester Streich heißt

SHE‘S HAVING A BABY“ von John Hughes (B+R; USA 1988; 106 Minuten; Video-Veröffentlichung: 02.01.1989; DVD-Veröffentlichung: 07.11.2002); kommt bei uns gar nicht erst ins Kino, sondern gleich auf Video heraus.

In dem geht es um den jungen Jake (KEVIN BACON), der eigentlich die Absicht hatte, nach dem Studium was in der Welt “zu bewegen“. Ein Buch schreiben, auf sich aufmerksam machen und so was. Dann aber begegnete ihm Kristy (ELIZABETH McGOVERN), und schon war‘s um seine Junggesellenträume geschehen. Jake ist unschlüssig, ist unsicher. Was will er, was nicht? Als Kristy ein Kind erwartet, wird die Schicksalsfrage endgültig geklärt.

Wieder mal geht es in einem Film von John Hughes um die Schwierigkeiten, vernünftig erwachsen zu werden. Dabei prangert der Regisseur einerseits das behäbige, wollüstige Leben der Älteren an, um es andererseits aber als einzig richtige Alternative zu empfehlen.
Ein halbherziges, aber recht amüsantes Vergnügen: “She‘s Having A Baby“ von John Hughes.

Anbieter: „CIC Video/Paramount Home Ent.“